Sep 12
Oberengadin   T5 PD II  
4 Sep 16
Il Corn und Crasta Burdun
Spannende Bergtour auf zwei selten besuchte Bündner 3000er Es gibt sie noch immer, die 3000er im Bündnerland, die noch keine Beschreibung auf Hikr erhalten haben - trotz einer mittlerweile eindrücklichen Abdeckung in den Alpen. Gestern hatten wir das Vergnügen in einer ziemlich langen Tour La Muongia zu besuchen, heute...
Published by Delta 12 September 2016, 08h19 (Photos:21)
Sep 11
Oberwallis   AD+ III  
8 Sep 16
Matterhorn! - Wenn Mädchen- und Bubenträume wahr werden..
Matterhorn - Mont Cervin - Monte Cervino All die Klischees, all die Geschichten, all die Mythen, die Besteigungsgeschichten von den Bergführern Taugwalder (Vater und Sohn) und Michel Conz mit ihren Gästen Edward Whymper, Lord Douglas und Douglas Hadow, sowie nicht minder interessant, die Erstbegehung des Liongrats durch...
Published by amphibol 11 September 2016, 23h29 (Photos:45 | Comments:20)
Samnaun-Gruppe   T4 F I  
10 Sep 16
Furgler (3006m) - Gipfelerfolg im zweiten Anlauf
Vor zwei Jahren hatten wir erfolglos versucht, den Furgler zu bezwingen, doch zwangen uns winterliche Verhältnisse dazu, kurz vor dem Gipfel umzukehren. Seither wollten wir den Berg bei nächster Gelegenheit erneut angehen. Von See (1056m) im Paznauntal aus ging es mit der Bergbahn zunächst auf die Medrigalm (1790m) und von...
Published by churfirst 11 September 2016, 22h36 (Photos:20)
Maurienne   F  
2 Sep 14
Pointe de Ronce (3612 m) - Nordanstieg
Die Pointe de Ronce ist der beherrschende Berg über dem Col du Mont Cenis, zu dem sie mit riesigen Fels-/Schuttflanken abbricht. Eine Besteigung ist – was für einen Berg dieser Höhe bemerkenswert ist – innerhalb eines Tages gut möglich. Auch kann man bei entsprechender Routenwahl eine Gletscherbegehung und...
Published by Stirml 11 September 2016, 22h13 (Photos:15)
Trentino-South Tirol   T3+ F I  
16 Aug 16
Durch das Flatschbergtal aufs Hasenöhrl
Das Hasenöhrl, auch Hasenohr genannt, ist mit 3257 Metern Höhe der östlichste Dreitausender und dazu auch noch der östlichste Gletscherberg der Ortlergruppe, zweithöchster Berg des Zufrittkamms, der das Ultental vom Martelltal und dem Vinschgau trennt und bietet ein grandioses, weitreichendes Panorama in alle...
Published by DiAmanditi 11 September 2016, 20h59 (Photos:68)
Bellinzonese   T3 F  
1 Aug 16
Pizzo Campo Tencia 3072m
sempre bello il tencia, primo 3000 x mia moglie, come fu per me... salita mattina presto dopo una bella serata dal Dema, attacco iniziale senza neve
Published by marc73 11 September 2016, 20h37 (Photos:4 | Comments:2)
Bellinzonese   T3+ PD-  
11 Aug 16
Vernokhörner 3043m e Plattenberg 3041m
uscita dura per un brusco calo temperature, infatti dopo aver dormito in Rif Scaradra, ci risvegliamo con un a patina di neve e ghiaccio, si sale diretti sotto il costone del Platten, diretti per massi alla bocchetta tra Vernok e Torrone di Garzora, il programma prevede la scalata del torrone, ci proviamo ma il ghiaccio e l'info...
Published by marc73 11 September 2016, 20h12 (Photos:5 | Comments:2)
Massif de la Vanoise   PD+  
28 Aug 14
Grande Casse (3855 m) - Glacier des Grands Couloirs
Die Grande Casse (3855 m) ist der höchste Gipfel der Vanoise, der dritthöchsten Gebirgsgruppe der französischen Alpen nach Montblanc und Dauphiné. Tourenberichte zu einer Besteigung im Sommer finden sich allerdings nur selten, da der Normalweg über den Glacier des Grands Couloirs über rund 400 Höhenmeter eine steile...
Published by Stirml 11 September 2016, 20h05 (Photos:23)
Bellinzonese   T3+ PD- II  
14 Aug 16
Piz Jut 3129m e Cima di Fornee 3054m
Buona la seconda, dopo il tentativo del 2015, mancata alla bocchetta x troppa neve nel versante grigionese, salita facile allo Jut, vista sul Northgrat del Grauhorn da paura, poi per cresta fino alla fornee, facile e bella, unico punto esposto circa a meta fare attenzione e mettersi in sicurezza, si riconosce come punto a V, poi...
Published by marc73 11 September 2016, 19h55 (Photos:3 | Comments:2)
Hautes Alpes - Dauphiné   PD+  
30 Aug 13
Mont Pelvoux (3943 m) - Couloir Coolidge
Die Zahl 3 gehört auch in den Bergen zu den magischen Zahlen: die Drei Zinnen, das Grindelwalder Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau, die 3 Pfeiler des Piz Palü, … . In der Dauphiné gibt es auch ein Terzett, die Fast-Viertausender Ailefroide, Pic Sans Nom und Mont Pelvoux, die in einer Reihe stehend mit ihren 1000 Meter...
Published by Stirml 11 September 2016, 19h42 (Photos:14)
Trentino-South Tirol   T3 F I  
12 Aug 16
Lenkstein (3.237 mt.)
Bella escursione su una cima della cresta di confine, raggiungibile piuttosto tranquillamente se si è abbastanza in forma e minimamente esperti. Non vi sono infatti particolari insidie o pericoli: occorre solo prestare un minimo di attenzione nella parte immediatamente sotto il piccolo nevaio che precede la cresta per la vetta e...
Published by gielle 11 September 2016, 19h09 (Photos:12)
Piemonte   T3+ PD  
10 Sep 16
Punta d'Arbola/Ofenhorn (3236m)
Ci sono montagne che per una ragione o l'altra non riesci a salirle,o non trovi il compagno,quando lo trovi c'è maltempo,etc etc.La Punta d'Arbola,rientra, da parte mia, in questa categoria.E' da molto tempo che voglio salirla e anche per quest'anno mi ero già rassegnato.Quando Venerdì mattina in ufficio,il mio collega Davide...
Published by Max64 11 September 2016, 15h49 (Photos:30 | Comments:22 | Geodata:1)
Val d'Aosta   T3+ F  
27 Aug 16
Gran Paradiso 4061m
Uscita in famiglia, vetta da fare rapida con Raffa,...purtroppo giunto congestionato in Rifugio deve fermarsi all'attacco del ghiacciaio ancora al buio, decido che deve fermarsi e tornare in rifugio quando fara chiaro, ..io procedo e controllo le condizioni ottime del ghiacciaio bello pelato e veloce, i 2-3 crepacci sono ben...
Published by marc73 11 September 2016, 11h38 (Photos:4)
Oberhasli   T5 AD III  
13 Sep 06
Tenngruppe
Für Interessierte hier noch ein kleiner Nachtrag zur Tour vom 7.9.2016. Leider hatte ich am 13.9.2006 keine Kamera dabei, so dass ich für den Bericht Fotos von einem früheren Versuch am 16.10.2003 verwendete, den ich damals wegen dem bereits weit hinunter liegenden Schnee nach dem Mittaghiri abgebrochen hatte. Aufstieg: von...
Published by lorenzo 11 September 2016, 11h17 (Photos:8)
Simmental   T3+ PD-  
9 Jul 16
Wildstrubel Überschreitung
Mit nur einem Tag Pause nach dem Clariden ging es grad weiter mit einer Tour zum Wildstrubel und Wildstrubel Mittelgipfel. Dieses Mal durfte ich freundlicherweise mit einer sympathischen Gruppe der SAC Sektion Zindelspitz mitgehen. Wiederum konnten wir von guten Bedingungen und bestem Wetter profitieren. Die achtköpfige Gruppe...
Published by Chrichen 11 September 2016, 09h39 (Photos:64)
Terra Incognita   T4- PD II  
7 Sep 16
Enttäuschung an der Fuorcla Zadrell
Um knapp 10 Uhr geht es auf dem Parkplatz des Bahnhofs Lavin los mit dem nächsten Abenteuer. Geplant ist eine viertägige Wanderung durchs Lavin-, Vernela- und Jörital. Entsprechend schwer fühlt sich der Rucksack an... Nach einem gemütlichen ersten Aufstieg findet man sich in der wunderschönen Hochebene des Val Lavinuox...
Published by joelmue 11 September 2016, 00h36 (Photos:9)
Sep 10
Lombardy   T3 F  
23 Aug 16
Bivacco Battaglione Skiatori Monte Ortles Mt. 3120
Per la terza escursione della ns. vacanza bormina scegliamo di recarci nella zona del Passo Gavia. Siamo in un luogo che è stato tristemente teatro di combattimenti durante la guerra 15/18, ma noi vogliamo e preferiamo soprattutto ricordare che il Passo Gavia, insieme allo Stelvio e al Mortirolo, è uno dei Passi storici del...
Published by ralphmalph 10 September 2016, 23h15 (Photos:60 | Comments:6)
Sep 9
Oberhasli   T6 D IV  
7 Sep 16
Klettern statt Putzen...
Nachdem Kaspar Ochsner an einem Prachtstag wohl 1997 mit seinem 15kg schweren Rucksack, in dem sich neben dem Kletterzeug auch Bohrmaschine und -haken befanden, auf das Signal hoch über der Urbachflanke - früher eine "Hochburg der Wilderer und Wildheuer" - gestiegen war, um "an einer neuen Route herumzuwerkeln", hatte er auf...
Published by lorenzo 9 September 2016, 22h41 (Photos:32 | Comments:10)
Glarus   T4 F II  
8 Sep 16
Piz Sardona 3056m von Sankt Martin aus
1.Tag: Sankt Martin- Sardonahütte SAC- Älplichopf-Sardonahütte SAC Von Sankt Martin aus geht ein breiter Almweg hoch zur Sardona-Alm auf 1743 m. Bis hierher wäre auch ein Fahrrad gut zu gebrauchen. Ab hier geht es dann über Viehweiden und grüne Hügel hoch zur Sardonahütte auf 2157m. Die Hütte ist schön gelegen an einem...
Published by Eberesche 9 September 2016, 19h51 (Photos:23)
Lombardy   PD- II  
8 Sep 16
Pizzo della Presolana
La storia è questa , mi sento col socio che ritorna dopo tre mesi passati a lavorare al mare e vuole fare due passi in montagna , ma niente esodi , un giro tranquillo , butto lì la Presolana Occidentale per la via normale dalla Grotta dei Pagani , questa montagna manca a entrambi e come "warm up" è l' ideale . Cosa dire , non...
Published by gabri83 9 September 2016, 17h39 (Photos:26 | Comments:2 | Geodata:1)