Aug 28
Hautes Alpes - Dauphiné   F III  
23 Aug 16
Le Rateau (3809 m) - Südgrat
Der Rateau gehört zu den hohen Gipfeln der Dauphiné. Vom Bergsteiger- und Freeride-Ort La Grave aus gesehen ist er der rechte Nachbar zur Meije. Er zeigt sich hier mit seinem fast waagerechten Zackengrat zwischen Ost- und Westgipfel über derrund 500 Meter hohen felsigen Nordwand. Für die Besteigung haben wir uns den...
Published by Stirml 28 August 2016, 19h58 (Photos:24)
Berninagebiet   T4 PD+ II  
14 Aug 16
Erlebnis Palü - mit anspruchsvollem Abstieg ins Tal
... an der ersten Abseile am Fortezzagrat gibt es mächtig Gedrängel. Gut, dass wir die Ersten in der Reihe sind! Johannes braucht gerade seinen Pickel nicht und „schmeißt ihn gut gezielt“ in den Firn unterhalb. Hoffnungsvoll gespannt schauen wir der folgenden Rutschpartie zu und staunen, als er unvermittelt mit einer...
Published by alpensucht 28 August 2016, 19h41 (Photos:37)
Oberhasli   T3 F I  
26 Aug 16
Vorder Tierberg
Der Vorder Tierberg ist eine sehr einfache Tour, liegt inmitten der herrlichen Glescherlandschaft im Sustengebiet. Eine Einsteigertour oder einfach als Kurztour bei wenig Zeit oder wie bei uns, wenn man etwas machen möchte aber etwas Erholung braucht. Wir fahren bis Umpol. Die Strasse nach Umpol befindet sich zwischen dem...
Published by sniks 28 August 2016, 18h18 (Photos:7)
Basse Engadine   AD III  
22 Aug 16
Chilbi am Vadret
der zustieg von Susch zur Chamanna da Grialetsch wird im untersten teil mittlerweile auf der linken talseite umgeleitet. der alte weg auf der rechten talseite ist aber gar nicht so übel und vor allem viel direkter. der Chilbiritzenspitz ist ein praktisches vor-dem-frühstück-ziel. über das S-Grätchen T4 nach dem...
Published by spez 28 August 2016, 18h05 (Photos:36 | Comments:2)
Hautes Alpes - Dauphiné   T2 F  
17 Jul 16
Le Piolit (2464m)
Läge der Piolit am Stubaital, käme eine Besteigung am Sonntag wohl einer Wallfahrt nahe. Kaum Platz auf dem Parkplatz, dann Mensch an Mensch gedrängt auf dem Weg, kein Platz zur Gipfelrast. Ich übertreibe vielleicht ein bisschen, aber die Einsamkeit der französischen Alpen südlich von Grenoble ist schon etwas ganz...
Published by Ekkehard 28 August 2016, 17h40 (Photos:23 | Geodata:1)
Frutigland   AD IV  
15 Aug 16
Bunter Stock
1. nachmittag führt von Reichenbach zur Bundalp (gute übernachtungmöglichkeit). 2. tag via Bundstöcke zur Blümlisalphütte und Wildi Frau 3. morgens früh abstieg nach Kandersteg & 1/4 h vor dem regen im zug nach hause das Ryssends Hore wurde bislang nirgends erwähnt. es ist auf den fotos gut ersichtlich. über das...
Published by spez 28 August 2016, 17h36 (Photos:9)
Uri   T3 F 4+  
21 Aug 16
Gross Furkahorn via ESE-Grat
Das grosse Furkahorn ist eine sehr lange Tour im alpinen Stil in einer atemraubenden Kulisse. Schon der lange Zustieg ist sehr schön und abwechslungsreich, wenn man vom Furkapass aus startet. Wind, Sonne und Nebel wechseln sich gerne rasch ab. Zustieg: Wir starten beim PP Furkapass und steigen auf dem Hüttenweg auf. Oben...
Published by sniks 28 August 2016, 17h26 (Photos:4)
Oberwallis   D III  
25 Aug 16
Lauterbrunner Breithorn via Südgrat
SAC-Führer "Jungfrau Region" von Karl Hausmann (2010): S. 170 (110.1 Westgrat) und S. 182 (111.1 Überschreitung von S nach N) und S. 178 (110.7 Südgrat) Als Freund von Grattouren folgte ich dem Vorschlag meines Bergführers Markus, den Südgrat des Lauterbrunner Breithorns zu machen. Die Herausforderung dieser Tour liegt...
Published by pboehi 28 August 2016, 16h50 (Photos:37 | Geodata:1)
Aug 27
Piemonte   T4- F  
27 Aug 16
Cresta di Curtzalma, Val Formazza
Sono letteralmente rapito da questi luoghi. Un pò monotono fino al Margaroli poi, altra storia.: basta scegliere la cima:Oggi ci attira quella che abbiamo portato a termine. Bel ripido canale, poi, con l' aiuto di mani e piedi fino in vetta, dove il panorama è super. Ovvio, pausa ristoratrice al Margaroli e poi a Canza....
Published by tignoelino 27 August 2016, 23h54 (Photos:14 | Comments:6 | Geodata:1)
Friuli Venezia Giulia   T4+ PD-  
17 Aug 16
Traversata Carnica, quei quattro pazzerelloni!
Eccoci, pronti alla partenza, giro progettato, rifugi prenotati, obiettivi di salita concordati; quattro pazzerelloni pronti ad incontrarsi al Passo Monte Croce Carnico. Sono le 12 circa e ci troviamo : io, Irene, Renato(mio compagno dell'alta via 1 Adamello dello scorso anno) ed Alberto, fratello minore di Renato. Lasciamo...
Published by Amadeus 27 August 2016, 21h46 (Photos:151 | Comments:3)
Jungfraugebiet   D IV  
20 Aug 16
Mittellegigrat - Eiger - Eigerjöcher
Ein über 4 Jahre immer wieder verschobenes, bestens geplantes Projekt wird wahr: Überstieg bzw. Besteigung des bekanntesten Dreigestirnesder Schweiz: Eiger, Mönch undJungfrau. Inzwischen habe ich soviel Erfahrung mit Kursen und Hochtouren gesammelt, dass ich mich mit meinem besten & vertrauenswürdigsten Kletterpartner auf...
Published by dinu111 27 August 2016, 20h21 (Photos:35 | Geodata:1)
Jungfraugebiet   AD IV  
23 Aug 16
Überstieg Mönch
Am dritten Tag unserer Hochtour starten wir wie geplant von der Mönchsjochhütte zum Jungfraujoch. Kurz vor dem Stolleneingang montieren wir unsere Ausrüstung und marschieren am Seil quer über den Gletscher zum Einstieg des Südwestsporns vom Mönches. Im Kamin nach dem ersten Turm erstellen wir unseren ersten Stand und...
Published by dinu111 27 August 2016, 11h33 (Photos:21 | Geodata:1)
Aug 26
Unterwallis   PD III PD  
23 Aug 16
La Ruinette
J'ai fait la première partie en VTT jusqu'au lac de Tsofeiret, 2550m. J'ai suivi l'itinéraire jusqu'au col de la lire Rose, 3100m. Puis l'arrête rocheuse jusqu'au grd cairn, 3450m. j'ai remonté le glacier jusqu'au pont 3700m et l'arrête finale puis le sommet, 3875m. Long mais très beau
Published by Bru57 26 August 2016, 23h58 (Photos:11)
Jungfraugebiet   AD III  
25 Aug 16
Jungfrau über den Innere Rottalgrat und retour
Nach 3 3000ern in der Umgebung war nun die Jungfrau an der Reihe. Da ich allein unterwegs bin, verbietet sich mir der Abstieg über den spaltigen Normalweg. Stattdessen ist der Plan, den Aufsteigsweg wieder abzuklettern. Aufstieg von Stechelberg zur Rottalhütte am Vormittag (unbedingt dem Nachmittag vorzuziehen, da Westseite...
Published by Hermione 26 August 2016, 19h14 (Photos:4)
Piemonte   T4- F  
25 Aug 16
Tamierhorn, Val Formazza
Escursione proposta da Franca, non vi è mai salita. Bello e ben segnato il sentiero fino allo scollinamento che porta a Pian delle Creste: poi, via con la fantasia per pietraie spaccagambe e qualche nevaio residuo fino alla vetta panoramica. Sinceramente più difficile con gli ski, ma le gambe ringraziano. Ciao a Tucc.
Published by tignoelino 26 August 2016, 17h02 (Photos:16 | Comments:10 | Geodata:1)
Oberwallis   AD III  
15 Aug 16
Obergabelhorn
Als Draufgabe stand heute nach der Überschreitung des Zinalrothorns die Besteigung des Obergabelhorns am Programm. Der Plan war es, über die Wellenkuppe sowohl auf- als auch abzusteigen und anschließend nach Zermatt abzusteigen. Von dort sollte es mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück nach Zinal gehen. Einen Abstieg...
Published by Matthias Pilz 26 August 2016, 14h48 (Photos:11 | Comments:1 | Geodata:1)
Oberwallis   AD III  
13 Aug 16
Überschreitung des Zinalrothorns
Zum Abschluss unseres höchst erfolgreichen Hochtourensommers wollten wir noch das Zinalrothorn besteigen. Leider herrschten nach dem kräftigen Schneefall keine guten Bedingungen, als diese dann doch kamen, war die Rothornhütte voll. Daher fiel unsere Wahl auf den Nordgrat von Zinal. Dieser ist vor allem für den exzellenten...
Published by Matthias Pilz 26 August 2016, 14h37 (Photos:17 | Geodata:1)
Val d'Aosta   AD+ III  
7 Aug 16
Matterhorn über den Liongrat
Der Blick von Breuil auf das Matterhorn und der immer mehr abtauende Schnee der letzten Kaltfront am Hörnli waren dann doch zu verführerisch. Wir wollten also einen Besteigungsversuch von der italienischen Seite über den Liongrat auf das Matterhorn machen. Dieser Grat ist zwar deutlich anspruchsvoller als der Hörnligrat auf...
Published by Matthias Pilz 26 August 2016, 14h09 (Photos:18)
Val d'Aosta   AD III  
4 Aug 16
Westgrat auf den Dent d'Hérens
Der Dent d'Hérens zählt zu den wenig besuchten 4000ern, das jedoch völlig zu Unrecht. Es steht etwas im Schatten seiner Nachbarn Dent Blanche und Matterhorn, vor allem aber liegt er sowohl von der Schweiz als auch von Italien sehr entlegen. Der Schweizer Normalweg ist zudem von starker Ausaperung betroffen und daher in so...
Published by Matthias Pilz 26 August 2016, 13h51 (Photos:21 | Geodata:1)
Massif du Mont Blanc   AD  
28 Jul 16
Grande Jorasses
Schon zwei Mal mussten wir auf der Grandes Jorasses wegen extrem schlechter Bedingungen umkehren, diesmal versprach der Hüttenwirt uns bessere Chancen. Und auch die seit Jahren geschlossene Boccalatte-Hütte hat heuer erstmals wieder geöffnet. Mit großer Erwartung stiegen wir also den mühsamen Weg hinauf zur Hütte, leider...
Published by Matthias Pilz 26 August 2016, 13h26 (Photos:22 | Geodata:1)