KML RSS

Hikr » Latest posts


By post date · By hike date · Last Comment
Aug 28
Appenzell   T5+ II  
21 Aug 14
Freiheit
        Kurz vor halb acht Uhr starten wir unsere Tour in Wasserauen. Trotz des nächtlichen Regens sind die Wanderwege und das Gras erstaunlich trocken. Durch das Hüttentobel wandern wir zügig hinauf zur Bogartenlücke. Nach einigen Fotos und einer...
Published by Urs 28 August 2014, 12h43 (Photos:8)
Trentino-South Tirol   T3 PD+ III  
27 Aug 14
Ortler (3905) - Normalweg
Trotz nicht gerade berauschendem Wetter eine wunderbare Hochtour welche eigentlich alles beinhaltet was das Alpinistenherz begehrt. 1. Tag: Sulden - Payer Hütte Von Sulden über denn Wanderweg 4 auf die Tabretta Hütte. Weiter über die Bärenkopfscharte zur Payer Hütte. Der Wanderweg ist gut ausgebaut und gut begehbar....
Published by faku 28 August 2014, 12h23 (Photos:10)
Piemonte   T3+  
14 Aug 14
Le scale di Pozzolo e di Ragozzale
Escursione sulle montagne di Beura per concatenare le scala di Pozzolo con la più celebre scala di Ragozzale. Sono partito da Beura (250m circa) e, sempre seguendo una bella mulattiera ben segnata, ho raggiunto il rifugio Pozzolo (1635m) in 2:35. Dal rifugio in avanti si naviga a vista, senza più cartelli. Si segue il sentiero...
Published by atal 28 August 2014, 11h37 (Photos:11 | Comments:1)
Scotland   T2  
23 Aug 14
The Storr
Nachdem wir tagelang allein oder fast allein unterwegs waren, traf uns das Gewimmel am Parkplatz unvorbereitet. Die bizarren Felstürme des Old Man of Storr scheinen viele anzulocken. Aber nach einer Stunde ist dann Schluss und ich kann fast allein die Wanderung fortsetzen. In weitem Bogen führt der Pfad nach Norden, bis man nach...
Published by Gherard 28 August 2014, 11h24 (Photos:27 | Comments:2 | Geodata:1)
Prättigau   T3  
27 Aug 14
Rätschenhorn - Wie Sie sehen, sehen Sie nichts
Der Wetterbericht hat für heute einen sonnigen Tag mit wenig Bewölkung vorausgesagt. Dann muss es ja auch irgendwann zu regnen aufhören und die dicken Wolken müssen sich auflösen. Mit diesen Gedanken starte ich in dichtem Nebel und Regen an der Madrisa Bergstation. Der Plan ist Gipfel zu sammeln. Geisshorn, Bockhorn,...
Published by Bjoern 28 August 2014, 11h15 (Photos:7)
Schwyz   T3+  
18 Aug 14
Mären: Fels, so weit das Auge reicht
Die Tour über die Mären gehört sicher zum Schönsten, das man im Gebiet machen kann - vorausgesetzt, man ist begeistert von den Karrenlandschaften ringsum. In der Wanderkarte Muotathal-Stoos-Illgau, die gleichzeitig eine Skitourenkarte und sehr zu empfehlen ist, wird der Weg über die Mären noch als Wanderausflug...
Published by Chääli 28 August 2014, 11h05 (Photos:11)
Oberhasli   T4+  
24 Aug 14
Noël en août - aventures familiales à laTrifthütte
Bon ben c'est le flop de la saison pour ce qui est des balades familiales, on ne peut pas toujours gagner comme le WE d'avant...L'idée de départ était de combiner visite du célèbre pont suspendu, petite VF d'accès à la cabane, nuit là haut et grimpe le lendemain sur les "grandes voies" faciles de la Windeghütte sur...
Published by Bertrand 28 August 2014, 10h55 (Photos:10 | Geodata:1)
Scotland   T2  
22 Aug 14
Dunvegan Head
Bei Galtrigill, 13 km nordwestlich von Dunvegan (NG 181 546; N57.49333° W6.70632°) ist das Sträßchen zuende. Wir versuchen so zu parken, dass eine Wendemöglichkeit bleibt. Leider scheint im naheliegenden Wohnhaus niemand zu Hause zu sein, den wir um Erlaubnis fragen könnten und so wandern wir los. Das erste Ziel, Biod an...
Published by Gherard 28 August 2014, 10h49 (Photos:12 | Geodata:1)
Locarnese   T6  
25 Aug 14
Boccetta Tome Passo Cocco
Prato – Rif. Tome – Bocchetta di Tome – Passo Cocco – Val Cocco 24.8.2014 – 25.8.2014 Vor zwei Jahren wollte ich mit meinem Schwager vom Val Osura via Bocchetta di Tome ins Val Tome gelangen. Aufgrund der Angaben L bzw. L+ beim Führer von G. Brenna nahmen wir kein Seil mit. Wir hatten ziemlich die gleiche...
Published by berni45 28 August 2014, 07h24 (Photos:1 | Comments:1)
Appenzell   T3  
21 Aug 14
Pfannenstiel - Zwinglipass & Retour
Geplant war eine Tour auf den SaxerFirst - aber so isches halt worre. Die Lagen über 2000m hingen nämlich in den Wolken. Der erste Teil war feucht - Aufstieg am Bach, der vom Hüttenböhl herunterkommt, entlang, quasi unterhalb der Seilbahn auf den Kasten - aber sehr angenehm abwechslungsreich im Vergleich zum Brüeltobel. Das...
Published by Kaj 28 August 2014, 03h23 (Photos:16 | Geodata:2)
Aug 27
Bellinzonese   T2  
27 Aug 14
Capanna Gariss e gli Alpi di Moleno e Preonzo 2
Per la serie “ l’assassino torna sempre sul luogo del delitto “ eccomi di nuovo qui nei patriziati di Preonzo e Moleno per completare il giro dei loro graziosi Alpeggi, questa volta la mia escursione prende il via da Moleno ma il nuovo obbiettivo è raggiungere prima la Capanna Gariss e successivamente anche l’Alpe Cusale....
Published by GIBI 27 August 2014, 23h17 (Photos:23)
Surselva   F  
23 Aug 14
Piz Medel 3210m
Der Piz Medel ist ein 3210m hoher Berg in den Adula-Alpen. Er ist der höchste Gipfel der in West-Ost-Richtung verlaufenden Piz-Medel-Gruppe, einer Kette von Dreitausendern, die vom Piz Cristallina im Westen bis zum Fil Liung im Osten reicht und das Gletschergebiet des Glatscher da Medel nur wenig überragt. Diese Gipfelkette...
Published by Freeman 27 August 2014, 23h17 (Photos:20)
Trentino-South Tirol   T3+ I  
27 Aug 14
Rautkopf 2607m - Verlassene Welt
Vor hundert Jahren war um den Rautkopf buchstäblich die Hölle los. Die Dramen, die sich in den Bunkern am Fuße des Gipfels oder in den Stellungen auf weit über 2000 Meter abgespielt haben, kann und mag man sich heute nicht mehr vorstellen. Heute ist unser Berg verlassen, eine bedrückende und auch faszinierende Stimmung...
Published by georgb 27 August 2014, 23h03 (Photos:16)
Unterwallis   T4-  
10 Aug 14
Mont Rogneux (3083.8 m)
Oggi ho in programma la Rosablanche. È tra le cime che voglio fare, o meglio rifare. A poco a poco le cime (fattibili in solitaria) del Vallese romando diminuiscono, per cui diventa difficile trovare delle nuove mete. Ciononostante, il suo fascino mi attira qui, anno dopo anno. Parto con l’oscurità della notte alla...
Published by Sky 27 August 2014, 22h53 (Photos:60 | Geodata:2)
Avers   T2  
27 Aug 14
Bandseen bei Aprilwetter
Zunächst mußten wir bis Mittag den Regen abwarten und machten uns dann auf zu den Bandseen. Auf halber Höhe angekommen holte uns der Regen wieder ein, so daß wir umkehrten. Aber schon eine halbe Stunde später sah es wieder besser aus: also ein zweiter Anlauf. Es hat sich gelohnt, auch wenn es zwischendurch sehr kühl und...
Published by cresta 27 August 2014, 22h34 (Photos:25)
Goldberggruppe   T4 F I  
22 Aug 14
Herzog-Ernst-Spitze und Schareck
Durch das Sommerskigebiet am Mölltaler Gletscher ist die Besteigung des Schareck ein Katzensprung. Dennoch gibt es am Rand des durch Liftanlagen verunstalteten Wurtenkeeses einen wunderbaren Zugang zu diesem Gipfel von der westlich gelegenen Fraganter Scharte her. Von der Mittelstation der Standseilbahn geht mein Weg zunächst im...
Published by Erli 27 August 2014, 21h47 (Photos:41)
Stubaier Alpen   T2  
6 Jul 14
Spitzmandl (2206m)
Den Saile-Bergstock haben wir ja schon mehrmals auf ganz unterschiedlichen, aber immer schönen Touren besucht. Ein kleiner Gipfel, das Spitzmandl, fehlte uns noch. Heute war es soweit und die Hitze ließ uns den unteren Teil mt der Gondel zur Mutterrer Alm (1608m) überwinden. Hier ging zu wie am Stachus und obwohl wir selten...
Published by Tef 27 August 2014, 21h44 (Photos:41)
Davos   T5-  
24 Aug 14
Kalt wars auf dem Totalp Schwarzhorn
Eine Tour im Skigebiet Parsenn. Es gibt in Davos mit Sicherheit schönere Gegenden. Dennoch hat diese Tour ihren Reiz. Das Totalp Schwarzhorn verlangt ordentliches Zupacken und der Weg von der Parsennfurgga zum Grüenhorn überzeugt mit einem tollen Panorama ins Prättigau. Außerdem ist die Tour mit 500 Höhenmetern gut geeignet...
Published by Bjoern 27 August 2014, 21h34 (Photos:12)
Lombardy   T2  
24 Aug 14
Passeggiata alla Sighignola
Passeggiata sulla Sighignola, montagna sul confine italo-svizzero che ha la caratteristica di presentare due versanti molto diversi: il versante italiano è dolce e boscoso, quello elvetico è scosceso. Una strada carrabile raggiunge la cima in territorio italiano dove un'ampia terrazza panoramica si merita l'appellativo "Balcone...
Published by morgan 27 August 2014, 21h02 (Photos:16 | Geodata:1)
Davos   T4 F  
25 Aug 14
Chüealphorn
Das Chüealphorn habe ich schon seit längerem auf meiner Wunschliste. Ist es doch relativ einfach zu besteigen und der Gletscher spaltenfrei. Um 6 Uhr starte ich in Dürrboden. Über den Wanderweg zum Scalettapass. Ab dort weglos weiter, die Gletscherseelein links liegen lassen, auf den Gletscher, dann die Schutthalde hoch zum...
Published by Bjoern 27 August 2014, 21h00 (Photos:12)