KML RSS

Hikr » Letzte Publikationen


Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Apr 25
Obwalden   T5+ IV  
21 Apr 18
Via Musflue 1756m & Ruessiflue 1943m zum Matthorn 2040m
Via Musflue und Ruessiflue zum Matthorn Das Frühaufstehen, welches für die aktuellen Frühlings-Skitouren ein Muss ist, ist je länger desto mehr ein Kampf für mich. Da kommt die Einladung für eine gemeinsame Tour mit Bergfreund Schlumpf gerade zum richtigen Zeitpunkt. Die Ruessiflue mit seinem bekannten scharfen...
Publiziert von Bombo 25. April 2018 um 22:46 (Fotos:30 | Geodaten:1)
Locarnese   T6  
25 Apr 18
Val Bavona | Chint (1555 m) e Fontanella Alta (1438 m) via Croso dell'Incisa
Ci sono due vedute in particolare che permettono di comprendere cosa sia il Croso dell'Incisa: dal ponte di Visletto e dal bordo del precipizio (per chi ha il coraggio di affacciarsi) a sud dell'ultima cascina di Sècc. Per fortuna, la via di salita è molto molto piu facile di quello che queste splendide vedute lascino supporre...
Publiziert von gmonty 25. April 2018 um 22:43 (Fotos:40)
Alpenvorland   T1  
21 Apr 18
Von Baierbrunn nach Wolfratshausen auf dem westlichen Isarhochufer(18km)
Im näheren Umkreis von München gehört das Isartal ohne Zweifel zu den grossen Attraktionen, die den hohen Freizeitwert der Landeshauptstadt ausmachen. Hier gibt es nach wie vor grosse naturbelassene Bereiche, wo die Zivilisation weit entfernt scheint. Viele Wege führen durch dieses Gelände, wegen nicht idealer Beschilderung...
Publiziert von trainman 25. April 2018 um 22:14 (Fotos:21)
Bellinzonese   T3  
25 Apr 18
Biasca - Nadro - Piansgèra - Canvasgia - Pianezza - Biasca: Ticino roccioso
Von weitem glaubt man kaum, dass man die steil hinter Biasca aufragende Felswand durchsteigen kann. Aber doch: ein nicht ausgeschildertes Weglein, meistens bestehend aus Granitsteintreppen, führt durch dieses Labyrinth hoch. Dass es oben irgend eine Art Besiedlung haben muss, stellt man aufgrund der diversen Materialseilbahnen...
Publiziert von johnny68 25. April 2018 um 21:46 (Fotos:17 | Kommentare:1 | Geodaten:3)
Trentino-Südtirol   WS-  
17 Apr 18
Köllkuppe / Cima Marmotta
        Als Abschluss unseres dreitägigen Martelltal-Skitouren-Wochenende wollen wir noch die Köllkuppe in Angriff nehmen. Aufgrund der eher kurzen Tour müssen wir wiederum nicht zu früh starten. Die Verhältnisse sind perfekt, blauer Himmel und super...
Publiziert von Urs 25. April 2018 um 21:41 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   L  
16 Apr 18
Suldenspitze
        Nach einer erholsamen Nacht in der Marteller Hütte geniessen wir zuerst das Morgenessen. Aufgrund der eher schlechteren Wetterprognosen und der vorhergesagten Besserung auf Nachmittag haben wir am Morgen keine Eile mit dem Start. Der erste Blick...
Publiziert von Urs 25. April 2018 um 21:34 (Fotos:23 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   L  
15 Apr 18
Marteller Hütte
        Aufgrund der erheblichen Lawinengefahr und der langen Anreise planten wir für heute nur den Hüttenaufstieg ohne Gipfel ein. Der Parkplatz bei Innermartell ist gut gefüllt und die Wochenend- Tourengänger noch nicht wieder abgereist. Direkt beim...
Publiziert von Urs 25. April 2018 um 21:26 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Oberengadin   WS+  
21 Apr 18
Piz Calderas
Il caldo di questi giorni consiglierebbe gite "veloci" per riuscire a scendere presto ... noi oggi andiamo un po' controtendenza, affrontando un itinerario lungo ma avendo il vantaggio di conoscere bene i primi valloni di accesso ... cioè gli ultimi che scieremo al ritorno ... quindi consapevoli del limitato rischio valanghe ......
Publiziert von Poge 25. April 2018 um 21:07 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Kitzbüheler Alpen   WT3  
25 Mär 18
Saalkogel (2006m) und Rauber (1972m)
Nach langer Zeit sollte es heute mal wieder in die schönen Kitzbüheler Alpen gehen. Die Idee für diese Tour holte ich mir von sven. Nachdem er aber von den Menschenmassen sprach, die zur Hochwildalm hochsteigen, suchte ich mir als Startpunkt das südlichere Tal aus. Von hier führt der Weg über die Bochumer Hütte hinauf. Und...
Publiziert von Tef 25. April 2018 um 21:06 (Fotos:32)
Piemont    
22 Apr 18
Capanna Regina Margherita
Che fare con questo caldone... svegliarsi ad orari antelucani, pernottare in un rifugio... manca il tempo e la compagnia... o prendere... una volta l'Anno non di più... gli impianti di Alagna e infilarsi tra la ressa che ambisce ai 4000... Alla fine, visto l'ulteriore rialzo termico... e la voglia di dormire un pochetto......
Publiziert von ciolly 25. April 2018 um 20:07 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Thurgau   T2  
25 Apr 18
Punkt 756m, Magdenauer Höchi 793m und 797m
Start an der Strasse südlich von Flawil, Punkt 707. zuerst wanderte ich abwärts ins Botsberger Riet. Östlich des Riethofs zweigt ein schöner Wanderweg, dessen steilste Stellen mit Stufen entschärft sind, hinauf zum Punkt 756m ab, dem ich folgte. Der genannte Punkt ist mit einem Kreuz geschmückt und bietet eine gute Sicht auf...
Publiziert von stkatenoqu 25. April 2018 um 17:52
Lombardei   T3  
25 Apr 18
resegone
salita al resegone cercando frescura ,punto il sentiero del canale valnegra...subito accontentato, in vetta una miriade di gente,ma era prevedibile visto la giornata,panino e birra relax di un oretta e poi discesa x il sentiero delle creste e i solitari(bellissimo come sempre) arrivo in capanna monza super imballata e discesa...
Publiziert von pasty 25. April 2018 um 17:42 (Fotos:12)
Jura   T2  
21 Apr 18
Berglauf von Biel nach Grenchen
Es ist wieder Jurazeit... Um 08:15 laufe ich vom Bahnhofplatz in Biel (434m) los. Dem rauhen, welschen Charme der Stadt bin ich übrigens schon lange erlegen. In der kleinen Altstadt ist heute Freitag gerade Markt, doch mich zieht's weiter. Den Weg zum Eingang in die Taubenlochschlucht könnte man natürlich auch mit dem Bus...
Publiziert von Bergamotte 25. April 2018 um 16:16 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Glarus   T3  
25 Apr 18
Fronalpstock (2125 m) - Bike & Hike-Saison eröffnet
Die Route ist nicht wahnsinnig originell und wurde auch schon öfters beschrieben: Der erste Teil mit dem Bike ab Näfels oder Mollis, dann via Fronalp Mittler Stafel "innen" (= Direktanstieg) oder "aussen" (= via Zelsegg) herum auf den Gipfel. Da mein Bike-Ar* noch im Winterschlaf-Modus ist, bin ich heute nur bis zum...
Publiziert von PStraub 25. April 2018 um 14:49 (Fotos:8)
Surselva   T1  
23 Apr 18
Voderrhein IV, Disentis bis Mardernal
Begonnen hat diese Tour recht gut, doch geendet hat sie mit einem blöden Unfall. Doch davon später. Von der Station Acla da Fontauna führt ein Weg hinunter zum Fluss. Nach einem kurzen Abstecher zur Kapelle Sontga Gada ist schon bald die Brücke über den Vorderrhein erreicht. Auf der rechten Seite des Flusses nach einem etwas...
Publiziert von rihu 25. April 2018 um 13:53 (Fotos:33 | Kommentare:2)
Trentino-Südtirol   T2  
 
Dolomiten (1997)
Dolomiten (1997) Ich fuhr von Garmisch-Partenkirchen über Mittenwald, Seefeld nach Innsbruck, von dort mit dem Regionalzug zum Brenner und dann über Franzensfeste mitten durch den Festungshof und einen Munitionszugtunnel, die Festung wurde 1917/18 teilweise zerschossen, in Richtung Bruneck. Es ging durch eine...
Publiziert von hgaudig 25. April 2018 um 06:01
Apr 24
Alpenvorland   T1  
20 Apr 18
Zwischen Starnbergersee und Ammersee(20km)
Ein Sommertag im April ist eine gute Gelegenheit für einen kleinen Marsch im 5-Seen-Land südlich von München. Eigentlich müsste es ja mindestens 6-Seen-Land heißen, da der Deixlfurter See eine zweifellos relevante Größe hat und mit dem Weßlinger See schon mithalten kann... Start in Tutzing zunächst westlich der Bahn...
Publiziert von trainman 24. April 2018 um 23:34 (Fotos:25)
Piemont   T2  
22 Apr 18
Cima di Vaso -1342 mt- (anello da Dovesio discesa per Arboerio).
A Dovesio 551 mt, lasciamo l'auto nel parcheggio antistante al piccolo nucleo abitato. In prossimità di un tornante, sulla sinistra, si noterà il segnavia numero 611 che segnala la Cima di Vaso e Alpe Orvaso, sentiero che ignoriamo per dirigerci proprio tra le case di Dovesio. A questo punto, con attenzione, su un muro di una...
Publiziert von GAQA 24. April 2018 um 22:17 (Fotos:41 | Kommentare:2)
Trentino-Südtirol   T3+  
24 Apr 18
Heimwaldkofel 1736m - Durch den Pragser Schnee
Die äußerst milden Temperaturen schmelzen laut Wetterdienst den Schnee rasant. Da fällt mir spontan die Postmeisteralm ein, der sonnige Steig müsste aper sein und schon schwirren diverse Gipfel in meinem Kopf herum. Und tatsächlich ist der Zugang bis zu den Almhütten annähernd schneefrei, doch dahinter liegen noch Massen...
Publiziert von georgb 24. April 2018 um 22:05 (Fotos:30)
Bayrische Voralpen   T2  
20 Apr 18
Illing und Rötelstein am Nachmittag
Das schöne Wetter ohne Gewittergefahr am Freitag Nachmittag veranlasst uns, schnell auf den Illing zu steigen. Und da noch etwas Zeit übrig ist, nehmen wir den Rötelstein auch noch mit. Der mittlerweile nicht mehr ganz so unbekannte Pfad auf den Illing, der auf 950 m Höhe vom Wanderweg 441 (Heimgarten) nach links abzweigt, ist...
Publiziert von Max 24. April 2018 um 22:01 (Fotos:35)