KML RSS

Hikr » Letzte Publikationen


Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jul 26
Lombardei   T3+  
23 Jul 17
Monte Masoni
Gita insolita e assai poco frequentata, dal punto di vista e dal versante valtellinese; un vero peccato, perché almeno la seconda parte della salita è molto piacevole e completamente diversa dal solito panorama orobico: sembra addirittura di venire trasportati sui monti del livignasco. Tutto ciò presenta come contropartita - a...
Publiziert von cai56 26. Juli 2017 um 17:47 (Fotos:65 | Geodaten:1)
Schober-Gruppe   T4-  
22 Jul 17
Perschitzkopf 3125 m
Einige Tage am Stück frei, was tun wenn die Wetteraussichten nicht so rosig sind? Also den vermeindlich besten Ort aussuchen und darauf hoffen, daß das Wetter so wird wie die Berichte es versprechen bzw. vorher sagen. Die Wunschliste sollte dabei natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden. Meine Wahl fällt auf die...
Publiziert von jagawirtha 26. Juli 2017 um 17:32 (Fotos:59)
Locarnese   T4  
25 Jul 17
Gratwanderung mit ungeplanter Übernachtung
Tief Alfred treibt zurzeit nördlich der Alpen sein Unwesen und überschüttet die Region mit viel Regen. Anders sieht es im Süden aus, dort herrscht wieder schönstes Wetter, auch wenn das Tessin sicher den Regen brauchen könnte. Die Vigorno-Talsperre verfügt über recht wenig Wasser. Und es weht ein angenehmer Wind bei den...
Publiziert von Mo6451 26. Juli 2017 um 17:08 (Fotos:32 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Allgäuer Alpen   T4+ I S  
17 Jul 17
Kellenspitze Klettersteig
Der Klettersteig auf die Kellenspitze ist der anspruchsvollste Eisenweg im Tannheimer Tal. Im Vergleich zur Lachenspitze etwa ist er deutlich länger und schwieriger. Dazu kommen bis zum Einstieg mindestens 800 Höhenmeter Zustieg und ein Abstiegsweg, auf dem man die Konzentration hoch halten muss. Außerdem ist zu beachten, dass...
Publiziert von quacamozza 26. Juli 2017 um 16:58 (Fotos:14)
Saanenland   T5 ZS+ 5a  
22 Jul 17
Dent de Ruth par l'Allée des Chamois
Pas retourné à la Dent de Ruth depuis une épique ascension du Pilier Diehl il y a, euh, quelques années (1993 je crois, sigh…). J'étais bien sûr en second, mais j'avais gardé un souvenir pimenté de la descente par le Couloir du Canapé, vierge de toute trace et de tout équipement. On a d'ailleurs...
Publiziert von Bertrand 26. Juli 2017 um 14:51 (Fotos:13 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T4 L I  
19 Jul 17
4 Normalwege um die Düsseldorfer Hütte und eine Zugabe am Flüela-Pass
Das Wetterschicksal hat mich dieses Mal etwas weiter in den Alpen verteilt. Weil am Samstag (15. Juli) in den Ostalpen noch ungeeignetes Bergwetter herrschte, ich aber unbedingt an diesem Tag starten wollte, musste ich mir eine Alternative überlegen. Südlich des Hauptkamms sollten die Bedingungen für vier Tage stabil sein, so...
Publiziert von Kauk0r 26. Juli 2017 um 14:17 (Fotos:69)
Schladminger Tauern   T2  
22 Jul 17
Zu den Lanschitzseen, leider nur zwei von drei
Am letzten Tag des Urlaubs wollten wir die drei Lanschitzseen in den Tauern besuchen; meine Begleiter waren dort noch nicht, ich kannte sie zwar schon, sie sind aber so schön, dass man auch mehrfach dorthin gehen kann. Es handelt sich um drei Bergseen, die durch kleine Talstufen voneinander getrennt sind und die allesamt relativ...
Publiziert von klemi74 26. Juli 2017 um 14:00 (Fotos:25)
Lombardei   T4  
23 Jul 17
Monte Masuccio 2816mt - Secondo giorno al Rifugio Schiazzera
        Schiazzera – Secondo TEMPO Vista da Giorgio - (giorgio59m) Concordato al rifugio la sera prima, colazione alle 06:30 e pranzo alle 13:00....
Publiziert von giorgio59m 26. Juli 2017 um 13:59 (Fotos:42 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
3 Jul 17
MONTE BERLINGHERA con Alessio...
Escursione di 3 settimane fà, all' insegna della: Prima camminata "seria" con mio nipote Alessio...!!! Alessio ha solo 9 anni ma è già un autentico personaggio, perchè: Ama la Natura in tutte le sue forme... Adora i documentari... E' un divoratore di libri e fumetti... Odia il calcio... Ha un' innata curiosità e...
Publiziert von Angelo & Ele 26. Juli 2017 um 12:52 (Fotos:12 | Kommentare:6)
Appenzell   T2  
22 Jul 17
Alpenpanoramaweg 1: Start am Schwäbischen Meer
Ein neues, langfristiges Projekt haben wir gesucht, und mit dem Alpenpanoramaweg gefunden. Einerseits wollten wir eine Route die quer durch die Schweiz verläuft, andererseits verläuft die Route durch, für uns, weniger bewanderte Regionen.Der Alpenpanoramaweg (Nationaleroute 3), beginnt in Rorschach und endet nach dreissig...
Publiziert von DanyWalker 26. Juli 2017 um 12:06 (Fotos:16)
Glarus   T4 WS- II  
23 Jul 17
Vrenelisgärtli 2903 m.ü.M. (Normalweg)
Ich weiss, den Normalweg aufs Vrenelisgärtli ist für erfahrene Berggänger nichts spannendes und es gibt auch schon haufenweise Berichte darüber. Aber dies ist meine erste "richtige" Bergtour und deshalb möchte ich einen Bericht darüber schreiben. 1. Tag Fahrt mit ÖV nach Klöntal Plätz, Aufstieg in die...
Publiziert von yaem 26. Juli 2017 um 10:44 (Fotos:5)
Berninagebiet   ZS+ III  
22 Jul 17
Piz Bernina per la cresta bianca "Biancograt" e traversata del Piz Palü
Winter und Schlechtwetter am Piz Bernina Der Piz Bernina ist der höchste Berg der Ostalpen und hierunter auch der einzige Berg, der die 4000er Marke überschreitet. Dies und einer der wohl formschönsten Alpenfirngrate macht ihn zu einem attraktiven Gipfelziel. Das Berninamassiv bestehend aus dem ebenfalls faszinierenden Piz...
Publiziert von amphibol 26. Juli 2017 um 09:22 (Fotos:43 | Kommentare:1)
Lombardei   T3  
22 Jul 17
Cima Schiazzera 2801mt -. Primo giorno al rifugio Schiazzera
      Schiazzera - Primo TEMPO Vista da Giorgio - (giorgio59m) Eccoci tornati alle belle tradizioni, alla nostra e solo nostra due giorni in rifugio. Questa volta, su suggerimento del...
Publiziert von giorgio59m 26. Juli 2017 um 08:52 (Fotos:65 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Oberengadin   T3  
24 Jun 17
Piz Languard (3262 m) und Chamanna Segantini - revisited
Dass es tatsächlich schon fast 8 Jahre her sein sollte, dass ich zum letzten Mal auf dem Piz Languard gewesen war, ist mir erst im nachhinein bewusst geworden, als ich meinen damaligen Bericht noch einmal zum Vergleich angesehen habe. Auch damals war es ja nicht das erste Mal gewesen, da ich die ausgedehnte Wanderung ab der...
Publiziert von dulac 26. Juli 2017 um 02:09 (Fotos:37)
Ammergauer Alpen    
13 Jul 17
Mit Millionen Wassertropfen auf den Brunnenkopf / con milioni di gocce d´acqua
Wenn wir unter der Woche mal in die Berge dürfen, können wir uns das Wetter nicht immer aussuchen. Ein angenehmes Ziel für nicht so ganz spitzenmäßiges Wetter ist immer der Brunnenkopf. Dort blühen viele schöne Blumen und der Wirt von der Brunnenkopfhütte ist ein exzellenter Koch. So machen wir uns heute mit dem MTB...
Publiziert von Winterbaer 26. Juli 2017 um 00:10 (Fotos:43)
Jul 25
Lechtaler Alpen   T6 III  
16 Jul 17
Überschreitung der 3 Bockkarspitzen - Wildestes Lechtal
Ein scharfer, dreigipfliger Felsgrat trennt Kogel- und Bockkar. Die 1000m lange, elegante, tief geschartete Schneide fällt nach Westen mit hoher Wand ab, in der die stark gebankten und wild verborgenen Schichten aus Hauptdolomit ins Auge fallen. Auszug AVF Im aktuellen AVF ist dies die Einleitung für die Bockkarspitzen....
Publiziert von Andy84 25. Juli 2017 um 23:29 (Fotos:70)
Umbrien   T1  
30 Mai 17
Spoleto - Norcia mit Esel: 5. Etappe: Casale Legogne - Norcia - Paganelli
Letzter Tag der Mehrtagestour mit einem Esel durch Umbrien - mit erschütternder Stadtbesichtigung zum Abschluss. Norcia als Zielort stimmt nicht ganz, denn wir gingen wenige Kilometer von Norcia entfernt los und gaben den Esel bei seinem Ausweichquartier in Paganelli südlich Norcias ab. Von Casali Legogne zunächst auf der...
Publiziert von zaufen 25. Juli 2017 um 22:38 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Norwegen   T1  
29 Jun 17
Sogesti - Historischer Pfad
Vor dem Beginn des Öl- und Gasbooms in den 70ern galt Norwegen als das Armenhaus Skandinaviens. Aufgrund der klimatischen Bedingungen war und ist Landwirtschaft nur bedingt möglich, gerade mal drei Prozent des Staatsgebiets gelten als nutzbar. Die Sommer sind zu kurz und die stark schwankende Witterung beeinträchtigt die...
Publiziert von Max 25. Juli 2017 um 22:25 (Fotos:22)
Waadtländer Alpen   T5+ I  
20 Jun 17
drei Tage im Pays d'Enhaut, Juni 2017, 1|3: Überschreitung Dent de Corjon
Für zwei Nächte haben wir uns im B&B in La Tine eingemietet; alleine sind wir im grossen, sehr schön eingerichteten, Haus nahe der spärlich frequentierten Bahnlinie - die selten durchfahrenden Züge stören in keiner Weise, eher erfreuen wir uns ob der Durchfahrten; Lokführer grüssen uns sogar … Nahe des...
Publiziert von Felix 25. Juli 2017 um 21:24 (Fotos:43 | Geodaten:1)
Piemont   T3  
23 Jul 17
Punta Sella -2315 mt- & Rifugio Coda -2280 mt- (da Oropa).
Giunti al Santuario di Oropa 1185 mt lasciamo l'auto, ampi parcheggi disponibili. Prime tappe intermedie saranno i rifugi: Rosazza 1810 mt e Rifugio Savoia 1860 mt. raggiungibili con la mulattiera ben tenuta, segnavia da seguire D13 . Questo tratto è evitabile, volendo, mediante l'ausilio della funivia Oropa Sport. Quindi, dal...
Publiziert von GAQA 25. Juli 2017 um 20:52 (Fotos:41 | Kommentare:6)