KML RSS

Hikr » Latest posts


By post date · By hike date · Last Comment
Jul 30
Nidwalden   T2  
29 Jul 16
Gemütliche Wanderung von Niederrickenbach zur Klewenalp
Meine Frau wünschte wieder einmal eine gemeinsame Wanderung zu unternehmen. Diese seltene Gelegenheit musste am Schopf gepackt werden. So schlug ich ihr die einfache Wanderung ab Niederrickenbach zum Brisenhuis vor. Ab der Seilbahnstation Niederrickenbach auf bestens beschrifteten und markierten Wanderwegen in immer angenehmer...
Published by chaeppi 30 July 2016, 11h58 (Photos:17)
Alpenvorland   T1  
29 Jul 16
Cerealien einmal anders: die Kornkreisblume von Mammendorf
Oberbayern ist Kornkreisland. Seit 2010 sind derer insgesamt acht im Großraum München völlig unbemerkt aufgetaucht. Einer schöner als der andere. Am 25.7.2016 kam ein neuer Kornkreis südlich von Mammendorf hinzu. Hier ist eine gut zweiminütige Lufaufnahme der riesigen Kornkreisblume zu sehen. Wir ließen es uns mal...
Published by mabon 30 July 2016, 00h56 (Photos:25)
Jul 29
Jungfraugebiet   T3  
29 Jul 16
Einsamer Pfad aufs Faulhorn
Das Faulhorn habe ich immer gemieden. Zu viele Leute, zu lange Anreise. Gleichzeitig hat mich auch schon lange das Südufer des Brienzersees mit seinen steilen, unnahbaren Felswänden fasziniert. Auf Hikr ist relativ wenig Information dazu vorhanden. Die üblichen Verdächtigen haben einzelne Besteigungen im oberen...
Published by Rhabarber 29 July 2016, 22h55 (Photos:25)
Schwyz   T5- II  
29 Jul 16
Ost-West Überschreitung Rigi Hoflue (1698 m)
Verlängerte Wochenenden sollte man immer gleich nochmal verlängern. Wenn der Montag frei ist (Nationalfeiertag in der Schweiz), dann macht man am besten gleich den Freitag davor blau. Und beim blaumachen hält man sich an Routen mit Blau drauf. Klar. Kaum ein Berg wie die Rigi Ho(ch)flue, die so viele Einträge hat, hier bei...
Published by rkroebl 29 July 2016, 22h52 (Photos:18 | Comments:1 | Geodata:1)
Samnaun-Gruppe   T3  
1 Jul 16
Jöche und Köpfe oberhalb Fiss und Serfaus
Fiss und Serfaus gefällt mir. Da ich mit der Familie da war, hatte ich jedoch praktisch keine Zeit für richtige Bergtouren. Ausser diesen Vormittag. Es hat sich aber gelohnt. Ich wollte eigentlich auch nur einen Kurzbericht verfassen. Aber da es von hier noch nicht viele Einträge gibt, schreib ich doch etwas mehr ;-) Sehr...
Published by MunggaLoch 29 July 2016, 22h10 (Photos:7 | Geodata:1)
Mittelwallis   T3  
29 Jul 16
Crête d'Essertse et les Crêtes des Thyon
Bereits am 17. Juli stand diese Tour auf meinem Plan, damals machte mir die SBB mit diversen Zugausfällen einen Strich durch die Rechnung. Heute nun sollte es klappen, kein Zugausfall, dafür übervolle Züge. Es ist Ferienzeit. Selbst der Bus, in dem ich am 17. Juli einziger Fahrgast war, konnte heute für die vielen Wanderer...
Published by Mo6451 29 July 2016, 21h30 (Photos:25 | Geodata:1)
North Carolina   T2  
6 Jul 16
Mount Kephart, Mount Ambler und Jumpoff
Unsere letzte Tour bei Chirokee. Und unsere erste längere Wanderung in NC. Und wies sich später herausstellte: wieder eine Teilstrecke über den Appalachian Trail gewandert. Nach dieser Tour sind wir übrigens zu den Outerbanks weiter gefahren. Routenbeschreibung: Vom Startpunkt, ein grosser Parkplatz an einem schönen...
Published by joe 29 July 2016, 20h57 (Photos:10 | Geodata:2)
North Carolina   T2  
5 Jul 16
Clingmans Dome
Knapp neben der Grenze zu Tennesse liegt die höchste Erhebung Great Smoky Mountains National Park: Clingmans Dome. Wir hielten uns einige Tage in Chirokee auf. Somit bietet sich diese wenig schwierige Wanderung an. Routenverlauf: Die Schlüsselstelle ist das Finden eines freien Parkplatzes am Ausgangspunkt, vor dem...
Published by joe 29 July 2016, 20h57 (Photos:8 | Geodata:2)
North Carolina   T2  
4 Jul 16
Mt Pisgah
In den USA ist heute Feiertag: Independence Day. Das heisst nicht, dass die Geschäfte geschlossen sind (wir müssen noch Mineralwasser bunkern) oderwir keine Wanderung unternehmen werden. Will Smith haben wir jedoch nicht getroffen. Da wir uns immer noch in Asheville aufhielten, viel unsere Wahl auf den Mount Pisgah. Erst...
Published by joe 29 July 2016, 20h57 (Photos:6 | Geodata:1)
Lombardy   T4-  
29 Jul 16
Pizzo Stella 3163 m
Der Pizzo Stella ist von der Val die Lei Staumauer aus markant auffällig und sticht mit seinem (schwindenden) Gletscher ins Auge. Er bildet den Abschluss vom Valle die Lei. Im SAC Führer sind insgesamt 9 (!) Aufsteigsrouten beschrieben. Da wir vom Avers her anreisten, entschieden wir uns für die Route 528. Parkplatz...
Published by StefanP 29 July 2016, 20h49 (Photos:27)
Alicante   T2  
23 May 16
Cala Tango und Mirador Cap Sant Antoni (159m)
Eine Wanderung, die direkt bei einem Fischrestaurant beginnt, hat einen Vorteil: sie endet nämlich auch wieder dort. So geschehen heute in Jávea. Man sitzt wirklich göttlich direkt am Wasser, leider ließ die Qualität noch Luft nach oben, aber Schwamm drüber, war schon ganz anständig. Vorher verschafften wir uns noch etwas...
Published by Tef 29 July 2016, 18h33 (Photos:22)
Piemonte   T3 PD-  
21 Sep 13
Cima Capezzone da Campello Monti
Avendola rifatta di recente ripropongo un mio "classico", dal momento che abito in Vallestrona la cima d'OBBLIGO è la Capezzone, la più alta della valle e che domina davvero tutto l'ambiente circostante.. Si parte da Campello Monti, raggiungibile in auto su una stretta strada dopo 18 km circa da Omegna, si lascia l'auto nel...
Published by mauri87s 29 July 2016, 16h17 (Photos:13 | Comments:2)
Piemonte   T2  
28 Jul 16
Scatta Minoia da Sagesboden
Rieccomi qua a raccontare una nuova avventura;) Partenza da Omegna ore 7.30 ed arrivo per le 9 a Valdo (la seggiovia del Sagersboden apre alle 8.30 fino a fine luglio) 10 euro A/R e subito "in sella".. Seggiovia davvero rapida, con pendenze notevoli che per chi soffre di vertigini può rappresentare un problemino, per il resto...
Published by mauri87s 29 July 2016, 14h55 (Photos:10)
Mittelwallis   T6+ III  
27 Jul 16
Haut de Cry S reconnaissance du couloir de vertsan
Je suis parti pour une reconnaissance du couloir de Vertsan par le Pessot et le passage de la Jacqueline. J'ai décidé de remonter le torrent de la Tséné, branche principale, complétement ravagé par une énorme crue survenue quelques jours plutôt. Très impressionnant vu la hauteur 10m env. au dessus du torrent, mais qui...
Published by Bru57 29 July 2016, 13h58 (Photos:1 | Comments:1)
Ammergauer Alpen   T3  
1 Jul 16
Notkarspitze (1889m)
Nette Halbtagestour auf eine schönen Aussichtsgipfel bei Ettal. Vom Parkplatz am Ettaler Sattel biegen wir nach links ab, sodass wir über die Ostseite aufsteigen. Sobald die Forststraße verlassen ist geht es bis zum Ochsensitz immer ziemlich steil aufwärts. Von dort aus durch Latschen leicht ansteigend bis zum Ziegelspitz....
Published by Sebi4190 29 July 2016, 12h55 (Photos:22)
Frutigland   AD II  
28 Jul 16
Blüemlisalphorn 3661m
Blüemlisalphorn 3661m Hüttenzustieg 27.07.2016 Nach einer erholsamen Nacht im Gasthaus Oeschinensee machen wir uns nach einem Tipp auf über die Heuberge zur Blüemlisalphütte. Der Weg über die Heuberge ist etwas weiter, bietet jedoch eine gute Alternative zum normalen Hüttenzustieg. Wir gehen vom Gasthaus...
Published by Sherpa 29 July 2016, 11h57 (Photos:43 | Geodata:1)
Frutigland   PD+ II  
26 Jul 16
Fründenhorn 3369m
Fründenhorn 3369m Das Fründenhorn ist ein Gipfel oberhalb des Oeschinensee, welcher von der Fründenhütte gut zu erreichen ist. Hüttenzustieg 25.07.2016 Vom Bahnhof Kandersteg machen wir uns zu Fuss auf zur Bergbahn Oeschinensee. Die Gondelbahn bringt uns anschliessend bequem hoch. Ein kurzer Fussmarsch führt zum...
Published by Sherpa 29 July 2016, 11h57 (Photos:39 | Geodata:1)
Stubaier Alpen   T3  
20 Jul 16
Schafmarebenkogl - lohnendes Gipfelziel hoch überm Inntal
Und wieder einmal gilt es, der drückenden Talhitze zu entkommen - entgegen manch anderem hikr ist der Hochsommer das Meinige nicht. Aber wofür gibt es hochgelegene Ziele, auf denen man genüsslich sitzen und hinab in die flirrende HItze blicken kann...? Ein solches, das zudem noch äußerst bequem erreichbar ist, ist der...
Published by maxl 29 July 2016, 11h00 (Photos:24)
Oberengadin   T2  
24 Jul 16
Senda Celesta
Und einmal mehr dürfen wir unsere Sommerferien im schönen Engadin verbringen … ;-)). Diesmal soll die Erholung im Vordergrund stehen (d.h. etwas mehr als auch schon …) - und mir kommen nach der Matterhorn-Tour die Ferien wie gerufen; ich muss etwas runterfahren und geniesse die Familie ... Einige wenige Touren sind...
Published by Linard03 29 July 2016, 09h01 (Photos:24)
Schober-Gruppe   T3+ F  
21 Jul 16
Petzeck (3283m) - höchster Gipfel der Schobergruppe
Das Petzeck, der höchste Gipfel der Schobergruppe, gehört zu den eher abgelegenen Teilen der Hohen Tauern. Da die Anfahrt, insbesondere aus dem bayerischen Raum, sich ganz schön in die Länge zieht, bietet es sich an, die Tour um ein oder zwei Tage auszudehnen und noch weitere Gipfel mitzunehmen. Die gastlichen Hütten auf dem...
Published by felixbavaria 29 July 2016, 00h00 (Photos:17)