KML RSS

Hikr » Letzte Publikationen


Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Sep 23
Schwyz   T6- II  
23 Sep 18
Schiberg via Brennaroute und Abstieg Fanenhöli
Schiberg via Brennaroute, ein T-6 Klassiker im Wägital. Hinauf zu Pt. 1948 mit anschliessendem Abstieg durch die Fanenhöli. Die Route wird in diesem Bericht nicht beschrieben, ich gehe auf das persönliche ein. Das alpinwandern habe ich im Herbst 2016 entdeckt. Ambitioniert wie ich war, wagte ich mich nach ein paar T4 Touren...
Publiziert von MarcN 23. September 2018 um 15:25 (Fotos:1)
Unterwallis   T4+ L I  
20 Sep 18
Grande Dent de Morcles - Tour du Grand Chavalard
Jüngere Semester packen diese Route natürlich an einem Tag, aber für ältere Herren ist die Aufteilung auf 2 Tage sehr empfehlenswert, zumal die renovierte Hütte am Col de Fenestral einen sehr angenehmen Aufenthalt beschert. Wir wurden von der Freiwilligen-Bewartungsequipe sogar richtiggehend verwöhnt. 1. Tag:L'Érié -...
Publiziert von lucama 23. September 2018 um 14:28 (Fotos:48)
St.Gallen   T2  
16 Sep 18
Berggasthaus Murgsee bis Maschgenkamm
Die Wolken haben sich über Nacht vollständig aufgelöst und wir brechen kurz nach acht Uhr zum Maschgenkamm auf. Auf dem Nordgrat von Rottor und Bützistock beobachten wir Gämse, die sich vor den Wanderern in Sicherheit bringen. Bei Punkt 2234 erreicht uns die Sonne und wir legen eine erste Pause ein. Der Bergwanderweg...
Publiziert von carpintero 23. September 2018 um 13:40 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Glarus   T2  
15 Sep 18
Bärenboden bis Berggasthaus Murgsee
Nach der Fahrt zum Bärenboden stärken wir uns in der Aeugstenhütte erst mal. Anschliessend setzt sich die 11-köpfige Gruppe in Bewegung. Bei Alpegligen legen wir eine erste Pause ein, Trinkflaschen werden wieder aufgefüllt und Energie in Form von Getreideriegeln zugeführt. Der Nebel löst sich zeitweise auf und mit dem...
Publiziert von carpintero 23. September 2018 um 13:40 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Freiburg   T4+  
22 Jul 18
Von Allières auf die Cape au Moine.
Cape au Moine (1941m). Am Col de Pierra Perchia beginnt die Arête des Verraux, die von dort nach S zum Col de Jaman führt. Deren Überschreitung gehört zu den anspruchsvollsten Touren in den Freiburger Voralpen. Viel beliebter ist daher der Panoramaweg etwas unterhalb auf der Westseite. Blick von der Pointe...
Publiziert von poudrieres 23. September 2018 um 13:12 (Fotos:40 | Geodaten:1)
Oberwallis   T2  
1 Aug 18
Yakpfad Moosalp-Embd
Warum ist trotz des regnerischen Wetters das Postauto von Visp auf die Moosalp überfüllt, treffen auf die Moosalp weitere 5 Postautos ein, und steht da eine Superpuma der Armee auf der Matte? Äh ja, heute ist 1. August! Zehn Minuten nach unserer Ankuft marschieren Regimente aus drie verschiedenen Äras ein: mittelalterlichen...
Publiziert von cicindela 23. September 2018 um 12:53 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Bellinzonese   T5 L II  
22 Sep 18
Piz Gaglianera (3.121 m.)
ivanbutti Oggi con Beppe torniamo in Val di Blenio x provare il Gaglianera, un bis x me dopo 10 anni mentre x lui è una news; è forse l'ultima possibilità di questa lunga estate prima dell'arrivo dell'autunno, e siccome del Gaglianera ne parliamo da parecchio non vogliamo lasciarci sfuggire la possibilità di provarci. Poco...
Publiziert von ivanbutti 23. September 2018 um 10:59 (Fotos:43 | Kommentare:1 | Geodaten:2)
Sep 22
Oberengadin   T3+ L  
22 Sep 18
piz julier 3380m
una gita che volevamo fare da tempo,arriviamo verso le 830 al julier pass,scendiamo dalla macchina,3gradi,azz 3 gradi e' pesante,vabbe ci copriamo a dovere e si parte ,fino alla forcola albana sentiero tranquillo,dallla forcola alla lunga cresta del julier la gita cambia,tutto sul filo di cresta a piu' di 3000 m ,cresta tutta...
Publiziert von pasty 22. September 2018 um 22:38 (Fotos:52 | Kommentare:3)
Prättigau   T3+  
8 Sep 18
Falknis Versuch - falsch abgebogen
Seit längerem plane ich den Falknis mal über die "Rückseite" zu besteigen - anstatt der Standardroute über die Enderlinhütte. Der Haken daran ist der sehr lange Anstieg von Grüsch aus, welcher unbedingt ein Velo benötigt. Etwas spät gestartet nutzte ich die Tour vor allem als Lauftrainig - da der Anstieg von dieser Seite...
Publiziert von Schneemann 22. September 2018 um 21:14 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Lechtaler Alpen   T5 II  
21 Sep 18
Von Zams durch das Zammer Loch zur Unterlochalpe und über den Silbersattel auf die Silberspitze
Vor ca. 5 Jahren hatte ich vom Bahnhof Landeck-Zams weit oben ein Gipfelkreuz entdeckt. Ich schaute auf die Karte u. las "Silberspitze". Diesen Kreuzgipfel wollte ich von nun an besteigen. Leider erwischte ich in der Bücherei der DAV-Sektion Garmisch einen älteren AV-Führer der Lechtaler Alpen, in dem nur die Südflanke als...
Publiziert von Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 22. September 2018 um 20:52 (Fotos:82 | Kommentare:1)
Oberhalbstein   T4  
22 Sep 18
Pizza Grossa 2939 m - Durch die Wolkendecke mitten ins Paradies
Die Pizza Grossa ist - obwohl von höheren Bergen wie Corn da Tinizong und Piz Ela umgeben - eine der landschaftlich schönsten Bergtouren im Oberhalbstein. Trotzdem wird der Berg nicht oft besucht, was wohl auch an seinem langen Zustieg liegt; von Tinizong aus sind über 1700 Höhenmeter zu bewältigen. Vor dem Wintereinbruch...
Publiziert von Ivo66 22. September 2018 um 20:29 (Fotos:32)
Obwalden   T3+  
16 Sep 18
Du nord au sud : Quatorzième étape, de Giswil à Melchsee-Frutt
English version here De Giswil, le Trans Swiss Trail fait une grande boucle vers le nord avant de virer définitivement en direction du sud, vers le col du Gotthard et le Tessin. Je connais déjà les étapes entre Giswil et Altdorf et n'ai pas spécialement envie de les refaire car, même si les vues sur le lac des Quatre...
Publiziert von stephen 22. September 2018 um 18:35 (Fotos:13)
St.Gallen   T4  
9 Sep 18
Hinterfallenchopf (1531 m) Spezial Tour auf den Hinterfallenchopf mit anspruchsvollen Schlussanstieg
Die heutige Tour, am 09.09.2018, sollte nicht allzu anspruchsvoll sein, nicht allzu weit von meinem Wohnort weg sein, in schönster Umgebung und Interessant sollte die Tour auch noch sein. Mit dem Hinterfallenchopf auf einer Spezialroute habe ich genau ins Schwarze getroffen. Mein direkter Aufstieg auf den Hinterfallenchopf von...
Publiziert von erico 22. September 2018 um 18:23 (Fotos:43 | Geodaten:1)
Friaul-Julisch Venetien   L  
18 Sep 18
Ciclovia Alpe Adria: da Tarvisio a Monfalcone
Torniamo per la terza volta a Tarvisio. La prima quasi trent’anni fa, arrivando a piedi da San Candido lungo la Karnischer Höhenweg. La seconda invece per scoprire il mondo solitario intorno a Jof Fuart e Jof di Montasio, i meravigliosi Laghi di Fusine, e poi ancora girando per giorni intorno al Triglav: bei ricordi e posti...
Publiziert von grandemago 22. September 2018 um 17:30 (Fotos:44 | Kommentare:8 | Geodaten:4)
Rätikon   T3+  
22 Sep 18
Valbonakopf (1714m)
Kurze, einsame Tour zum bewaldeten Valbonakopf (1714m) mit seinen Wiesen und Berghütten. Schöne Ausblicke ins Sarotla-Tal mit Zimba, Kännerberg und Zwölferkopf. Die Tour beginnt in Tschapina (924m). Auf Güterwegen hinab zum Alvierbach (838m) und über das Kloster-Maiensäß hoch Richtung Sarotla-Hütte gehen....
Publiziert von QuerJAG 22. September 2018 um 16:31 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Frutigland   T2  
22 Sep 18
Niesen gredi
Niesen - die Konditionspyramide Heute wollte ich mal schauen, was beim Niesen für mich im Erreichbaren liegt. Ich habe noch nie das Ziel gehabt, einen Berg möglichst schnell zu besteigen (und habe dies auch noch nie mit diesem Ziel gemacht). Dennoch hatte ich in der letzten Zeit des Öfteren Lust verspürt, Wandergipfel...
Publiziert von amphibol 22. September 2018 um 16:09 (Fotos:6 | Geodaten:1)
Glarus   T4  
20 Sep 18
Herrliche Tour zum Tierberg, Bockmattlistock und Schiberg
Für die heutige Tour bin ich mit den Hunde nach Stafelbrücke gefahren und starteten dort kurz vor halb acht Uhr in Richtung Ahornen. Kaum waren wir unterwegs musste ich die Hunde zurück rufen, denn ein Tanklastwagen von der Firma Helicopter Rotex überholte uns, wenig später folgten noch ein Holzkran und mehrere Fahrzeuge...
Publiziert von Flylu 22. September 2018 um 14:45 (Fotos:43 | Kommentare:7)
Lechtaler Alpen   T2  
21 Sep 18
Von Nassereith nach Berwang
Über dem Nassereither Ortsteil St. Wendelin ist ein offizieller und ausgeschilderter (auch Zufahrt) Parkplatz. Dort wählt man den einzigen berganführenden Weg. Mich beeindrucken die "senkrechten" Wälder beiderseits. Auch wird mir dort schon klar, dass ich unter strengster Beobachtung stehe (Bild 002). Bei der Weggabelung an...
Publiziert von Geher 22. September 2018 um 11:32 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Norwegen   L  
18 Aug 18
Norvegia del Nord ... ma pedalando verso sud
Percorriamo i pochi chilometri che ci separano da Andenes, gustandoci gli ultimi momenti su queste isole. Infatti da Andenes prenderemo il traghetto che ci permetterà di rientrare sul "continente" e puntare in direzione sud per il ritorno a Bodø in 8 giorni di pedalata. Un gentile bar/panettiere del paese, l'unico aperto anche...
Publiziert von Poge 22. September 2018 um 10:41 (Fotos:40 | Geodaten:1)
Karwendel   T5 III  
21 Sep 18
Schöttelkarspitze N-Wand und N-Grat – die extravagante Rundtour
Heute wird höchstwahrscheinlich das letzte Mal in diesem Jahr die 25 Grad-Marke geknackt, da ich mir freinehmen kann, möchte ich mich deshalb nochmal auf der N-Seite versuchen. Schöttelkarspitze, Nordwand, häh?, was soll das für ein Schrott sein, waren meine Gedanken, als ich zufällig diesen Routeneintrag das erste mal im...
Publiziert von algi 22. September 2018 um 10:18 (Fotos:42 | Kommentare:1)